Lamborghini; Gallardo für die Einheit

Lamborghini feiert die 150 Jahre der Einheit Italiens mit einer Sonderedition: Gallardo Tricolore

auf der Ausstellung „Stazione Futuro – Qui si rifà l’Italia“ in Turin

Sant’Agata Bolognese. Als Beitrag zu den Festlichkeiten anlässlich der 150-Jahrfeier der Einheit Italiens, stellt Automobili Lamborghini am 16. März zur Eröffnung der Ausstellung „Stazione Futuro. Qui si rifà l’Italia“ („Haltestelle Zukunft. Hier wird Italien neu erschaffen“) in den Officine Grandi Riparazioni in Turin das Sondermodell Gallardo Tricolore vor. Diese Ausstellung findet statt im Rahmen des unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der Republik zur Jahresfeier veranstalteten Initiativenprogramms “Esperienza Italia 150°”.
Der Gallardo Tricolore vertritt als einziges Modell die Kategorie der Luxuswagen auf der Ausstellung und zeichnet sich durch einen Längsstreifen mit den italienischen Landesfarben auf Karosserie und Fahrersitz aus.

Der Lamborghini Gallardo ist der erfolgreichste Supersportwagen aus dem Hause in Sant’Agata Bolognese und von ihm wurden bereits mehr als zehntausend Exemplare verkauft. Mit seinen außergewöhnlichen Leistungen und dem unverwechselbaren Design ist er ein hervorragendes Beispiel für das Zusammenspiel aus bester italienischer Automobiltradition und technologischer Innovation.
„Lamborghini ist eine Marke extremer, kompromissloser, italienischer Luxus-Supersportwagen“, so
Stephan Winkelmann, Vorsitzender und CEO von Automobili Lamborghini. „Um 150 Jahre italienischer Einheit zu feiern, erschien es uns passend, eine Lackierung in den Farben der italienischen Flagge für unser erfolgreichstes Modell, den Lamborghini Gallardo, anzubieten. Mit dem Lamborghini Gallardo Tricolore geben wir der Steigerung des Ansehens von Made in Italy“ auf der Welt einen weiteren Impuls.“
Im Bereich Mobilität der Zukunft wird auch – virtuell – der Lamborghini Sesto Elemento zugegen sein, ein vollständig aus Kohlefaser hergestelltes Konzeptfahrzeug, Ergebnis einer dreißigjährigen Forschung von Automobili Lamborghini über die Anwendung von Verbundwerkstoffen. Der Lamborghini Sesto Elemento wird dem Besucher in Form einer „erweiterten Wirklichkeit“ dargestellt, d.h. mit 3D-Bildschirm und mit der Möglichkeit, sich entsprechend der vom Besucher per Hand gegebenen Anweisungen zu bewegen.

Text/Bilder: Hersteller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s